Dienstag, 10. Januar 2012

Gute Vorsätze

Dieses Jahr reiht sich bekanntlich ein Blockbuster-Schmankerl ans nächste, flankiert von einigen vielversprechenden "kleineren" Filmen. Das bedeutet, wenn nichts gänzlich Unvorhergesehenes dazwischenkommt, stehen so viele Kinobesuche wie schon lange nicht mehr auf dem Programm (man denke sich an dieser Stelle ein eifriges Händereiben). Da lag es für mich nahe, flugs eine Top 5 der von mir vorfreudigst erwarteten Produktionen 2012 zusammenzustellen und sie mit euch zu teilen. Als da wären:

5. "Dame, König, As, Spion" (02.02.) – weil ein intelligenter Agententhriller mit Leuten wie Gary Oldman in der Hauptrolle (!), Tom Hardy, Benedict Cumberbatch oder Mark Strong unmöglich nicht großartig werden kann.
 
4. "James Bond 007 – Skyfall" (01.11.) – weil ich zuversichtlich bin, dass dieser Film die Wiedergutmachung für den erschreckend schwachen Vorgänger "Ein Quantum Trost" (2008) wird und wieder an das Niveau von "Casino Royale" (2006) anknüpft.

3. "The Avengers" (26.04.) – weil Joss Whedon ein Händchen dafür hat, viele verschiedene Charaktere unter einen Hut zu bringen, und ich unheimlich gespannt bin, ob er das hier beweisen darf (ich drücke ihm kräftig die Daumen, er hätte den Durchbruch auf der großen Leinwand mehr als verdient).

2. "Der Hobbit – Eine unerwartete Reise" (13.12.) – weil es für einen eingefleischten "Herr der Ringe"-Fan wie mich eigentlich nichts Besseres geben kann, als mit Peter Jackson noch einmal nach Mittelerde zurückzukehren – eigentlich, denn eine Ausnahme gibt es doch…

Auf Platz Numero eins:
1. "The Dark Knight Rises" (26.07.) – weil ich noch nie einem Film mehr entgegengefiebert habe als diesem und mir von Chris Nolan nicht weniger als den krönenden Abschluss seiner Batman-Reihe verspreche (tut mir leid, Hobbit, aber falls es dich tröstet: ab dem dritten Quartal bist du ganz vorne!).

Man sieht, die Blockbuster haben es mir besonders angetan. Daneben finde ich aber auch potenziell unspektakulärere Filme wie die Dramödie "Wir kaufen einen Zoo" (01.03.) oder den hochgelobten "50/50 – Freunde fürs (Über)Leben" (03.05.) mit Joseph Gordon-Levitt sehr interessant. Für die Liste hat's bei ihnen leider trotzdem nicht gereicht.

Was sind eure Favoriten, auf welche Filme des aktuellen Kinojahrgangs freut ihr euch am meisten?

Kommentare:

  1. So richtig freue ich mich eigentlich nur auf einen Film: "Der Hobbit" - das wird ein Fest!

    Allerdings hoffe ich es auch in ein paar andere Filme ins Kino zu schaffen. Zur Not muss halt die Blu-ray reichen - und nein, ich hätte es vor ein paar Jahren auch noch nicht für möglich gehalten einmal so zu denken... ;)

    AntwortenLöschen
  2. Das sind doch mal gute Vorsätze, die ich nur teilen kann. Allerdings freue ich mich auch noch auf so einiges mehr... bin mir sicher, dass 2012 ein gutes Kinojahr wird.

    AntwortenLöschen
  3. @moviescape: Ich hatte auch ein sehr schlechtes Gewissen dabei, den Hobbit nur auf Platz 2 zu setzen, aber es ging nicht anders. Und ich wünsche dir, dass du nicht erst bis Dezember warten musst, bis du wieder ins Kino kommst ;)

    @donpozuelo: Klar, ist nur ein kleines Auszug dessen, worauf man sich freuen kann. 2012 wird das letzte Jahr locker in den Schatten stellen.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo!
    Besonders freue mich auf The Dark Knight Rises und Der Hobbit. Gespannt bin ich aber auch auf den vierten Teil der Bourne-Reihe, leider ohne Matt Damon. Bin sicher, dass wir desöfteren das Kino ausuchen in diesem Jahr.
    Übrigens, netter Blog! Mach weiter so!

    AntwortenLöschen
  5. Da verweise ich doch ganz einfach auf meine "Glorreichen 7" für 2012 - da sind alle für mich wichtigen Filme mit Kinostarttermin aufgelistet:

    http://cinetologie.blogspot.com/2012/01/die-glorreichen-7-fur-das.html

    Ein erfolgreiches Jahr 2012 wünsche ich dir!

    AntwortenLöschen
  6. @awaldenhofer: Danke, dein Blog gefällt mir auch! Meiner wird leider momentan von mir vernachlässigt, aber ich hoffe, dass ich das in Kürze wieder ändern kann.

    @Gründer-CINEtologe: Gleichfalls! Der Link wurde soeben begutachtet ;)

    AntwortenLöschen