Dienstag, 7. Februar 2012

Ins Netz gegangen

Arachnophile aufgepasst: Auf der offiziellen Seite zu “The Amazing Spider-Man” ist seit heute Nacht der zweite und wesentlich ausführlichere Trailer verfügbar. Darin sehen wir Peter Parker sowohl in Zivil als auch in voller Spinnenmontur, wie er sich in gewohnter Manier durch die Straßenschluchten von New York schwingt, Gwen Stacy als 1:1-Ersatz für Mary Jane Watson, Peters Mentor Dr. Curt Connors und endlich auch dessen Alter Ego, den Lizard! Der grüngeschuppte Bösewicht macht dabei einen bulligen, optisch ansprechenden Eindruck. Wie er sich in weniger hektischen Nahaufnahmen bewährt und ob er wirklich als ernstzunehmende Bedrohung taugt, bleibt abzuwarten, zunächst einmal bin ich aber versöhnlich gestimmt. Mit Andrew Garfield als Peter Parker/Spidey kann ich ebenfalls leben, während Emma Stone als Gwen Stacy auf mich leider arg blass und austauschbar wirkt. Insgesamt fehlt mir immer noch ein überzeugender Grund dafür, die Reihe schon nach so kurzer Zeit rebooten zu müssen.

Sei's drum, besser als Trailer Nr. 1 ist dieser hier auf jeden Fall:

Kommentare:

  1. Ich nenne dir den Grund für das frühzeitige Rebooten: Ideenlosigkeit und Geldgier. Und mit "Spider-Man" lässt sich bestimmt gut Kohle machen.

    Emma Stone kommt im Trailer tatsächlich nicht so gut weg. Da hätte ich mir mehr erhofft, aber vielleicht (hoffentlich) ist das im Film anders. Sie nur auf eine neue Kirsten Dunst zu reduzieren, wäre echt gemein und ihrer unwürdig ;)

    Trotz allem sieht der neue Trailer ja ganz nett aus. Auch wenn ich skeptisch bin, werde ich mir das Ganze schon im Kino anschauen.

    AntwortenLöschen
  2. Richtig, das dürfte wohl der Grund sein. Mich überzeugt er aber nicht ;) Ich halte es also wie du, d.h., ich bleibe vorerst skeptisch, werde aber dennoch ins Kino gehen und mich gern bekehren lassen. Spätestens dann sehen wir ja auch, ob Emma Stone mehr sein darf als MJ 2.0, schließlich kann sie was.

    AntwortenLöschen
  3. EmmaStoneEmmaStoneEmmaStoneEmmaStoneEmmaStoneEmmaStoneEmmaStoneEmmaStoneEmmaStoneEmmaStoneEmmaStoneEmmaStoneEmmaStoneEmmaStoneEmmaStoneEmmaStoneEmmaStoneEmmaStone!! :P

    AntwortenLöschen
  4. Danke für diesen erhellenden Beitrag :P Ich lehne mich jetzt mal ganz weit aus dem Fenster: Kann es sein, dass du auf Emma Stone stehst?

    AntwortenLöschen
  5. Da fragt man sich echt, warum man nur ein paar Jahre später genau den gleichen Film noch mal dreht. Geht mir irgendwie nicht in die Birne. Ist ja nicht so, dass der erste schlecht war. Der muss erst einmal getoppt werden.

    AntwortenLöschen
  6. So sehe ich das auch. Und gerade deswegen bin ich inzwischen doch relativ gespannt darauf, wie sich das Reboot im Vergleich zur "alten" Spider-Man-Reihe schlägt.

    AntwortenLöschen